Neu: Erste anonyme HIV-, Syphilis- und Hepatitis-Teststelle am Hauptbahnhof Zürich

Der HIV-Test ist jetzt auf dem Heimweg möglich: Am 1. April eröffnet mit dem TEST-IN eine
anonyme Teststelle direkt beim HB Zürich. Nebst HIV- und Syphilis-Tests bietet das TEST-IN
neu auch Schnelltests für Hepatitis C an. Damit entsteht die erste anonyme Hepatitis-C-Teststelle
der Schweiz. Das Angebot ist eine Kooperation von SeGZ, der Arud und dem Verein Hepatitis
Schweiz.

TEST-IN, das neue Angebot am Hauptbahnhof Zürich, bietet qualitative Beratungen und anonyme
Tests an – bereits nach 20 Minuten erhalten die Klientinnen und Klienten das Testergebnis. Fällt ein Testergebnis
positiv aus, stehen den Klienten vor Ort Ärztinnen und Ärzte zur medizinischen Betreuung und weiteren
Abklärung zur Seite.

Mit dem neuen Standort am Hauptbahnhof Zürich baut das TEST-IN auf einer bereits bestehenden
Zusammenarbeit zwischen der Fachstelle für sexuelle Gesundheit Zürich (SeGZ) und der Arud, dem
Zentrum für Suchtmedizin, auf. Dank der Vernetzung kann ein breiteres Angebot an Tests durchgeführt
werden, wodurch die Präventionsarbeit nicht nur in Bezug auf HIV und sexuell übertragbare
Krankheiten (STI) gestärkt wird, sondern auch im Bereich von Hepatitis C. Schweizweit ist das TEST-IN
die bislang einzige anonyme Teststelle, die Hepatitis-C-Schnelltests anbietet. Die zentrale Lage erleichtert
testwilligen Klientinnen dabei den Zugang.

Ab dem 1. April 2019 wird das TEST-IN in den Räumlichkeiten der Arud an der Schützengasse 31 in
Zürich angeboten.

Infos:
TEST-IN
c/o Arud Zentrum für Suchtmedizin
Schützengasse 31, 8001 Zürich
www.testin.ch

Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag von 17:00 - 21:00 Uhr
Samstag von 10:00 - 14:00 Uhr

Go back